Mit dem Fahrrad nach Wolgast 1. September

RadfahrerFahrradfahren auf der Insel – das macht richtig Spass. Der Radfahrer kann nahezu alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Usedoms mit dem Fahrrad erkunden.  Heute haben wir uns Wolgast ausgesucht,das sich das Tor zur Insel Usedom nennt. Die Stadt liegt nahe der Mündung des Peenestroms und direkt gegenüber der Insel Usedom. Beim Bummel durch das Städtchen fällt uns wieder der Spruch von der „verhaltenen Ästhetik ein! Heute ist Markt vor dem alten Rathaus, uns erinnert er doch sehr an den Markt in Arusha!

Die WolgasterKirche  St. Petri gehört mit zu den wichtigsten Zeugnissen der Backsteingotik im Ostseeraum.

St. Petri                                                        

Mit einem Ausflugsschiff machen wir eine kleine Schiffsreise bis ins Achterwasser, das ist das Haffgewässer hinter der Insel. Leider bei Nieselregen und mit Heino-Berieselung – und das zwei Stunden lang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s