Breslau/Wroclaw 14. September

Breslau liegt in Niederschlesien an der Oder. Sechs Jahrhunderte lang herrschten hier Böhmen, Österreicher und Preussen. Deshalb besitzt die Stadt eine einzigartig gemischte Architektur und Kultur. Der Wiederaufbau der zerstörten Stadt nach dem Krieg war schwierig und dauerte bis in die 80er Jahre. Die wichtigsten historischen Gebäude wurden originalgetreu rekonstruiert. Das Herzstück ist natürlich der Marktplatz – umsäumt von schönen Bürgerhäusern – mit dem Rathaus.  Am mittleren Turm ist der Eingang zum Ratskeller (Schweidnitzer Keller), in dem seit 1303 Bier ausgeschenkt wird. Gleich daneben residiert ebenfalls in einem Keller unter dem Rathaus die Privatbrauerei Spiz. der riesengrosse Biergarten davor  ist immer gut besucht – auch heute. Zu jedem Bier, das man bestellt, bekommt man eine „Schmalzbemme“. Zum Abendessen finden wir eine urige kleine Kneipe in einer Seitenstrasse.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Campingplatz Breslau: N 51^07’02“ E 17°05’27“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s