Sechs Europäer auf der Wartburg

Kaum eine andere Burg ist mit der deutschen Geschichte so verwoben wie die Wartburg. Direkt an der innerdeutschen Grenze gelegen war sie jahrzehntelang für viele nicht erreichbar.

Heute strömen die Besuchermassen täglich zur Wartburg. Doch der Andrang ist gut organisiert. Besichtigungen sind nur mit Führung möglich, mit dem Ticket bekommt man die Uhrzeit für die Führung.

Elisabethkemenate

Der Sängersaal

Der Festsaal

Lutherstube des „Junkers Jörg“: Hier übersetzte Martin Luther die Bibel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s