Endlich unterwegs!

9.4.

Schon seit Wochen sind wir in den Startlöchern. Zahnschmerzen, Zahnarzt und grosselterliche Pflichten haben unsere Abfahrt immer wieder verzögert. Jetzt ist es endlich so weit, wir starten in Richtung Süden. Überm Elsass fliegt ein Storch – übrig geblieben vom Vorjahr oder ein Frühlingsbote? Bald sind wir in der angekündigten Regenfront. In Orchamps am Doubs wissen wir einen schönen Übernachtungsplatz.

10.4.

Die Sonne scheint, frisches Baquette, frische Croissant, am Ufer steht ein Reiher – der tag fängt gut an! Auch die Natur ist in den Startlöchern. Hier und da sieht man ein paar Schlüsselblumen auf den schon richtig grünen Wiesen, ab und zu blüht ein Baum. Doch damit ist es vorbei als unser TomTom   uns auf eine Nebenstrecke auf 1400m (Gerbier de Jonc) lotst. Hier liegt noch Schnee. Trotzdem – ein Platz mit einem tollen Blick! Hier bleiben wir. Und was finde ich beim kurzen Spaziergang? Die Quelle der Loire!

Quelle der Loire am Gerbier de Jonc
Quelle der Loire am
Gerbier de Jonc

 

Gerbier de Jonc 1417m
Gerbier de Jonc 1417m
Quelle der Loire
Quelle der Loire
Gerbier de Jonc
Gerbier de Jonc

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Endlich unterwegs!

  1. Solltet ihr euer Navi nicht so langsam besser kennen gelernt haben in den letzten Jahren? Oder wart ihr am Ende gar nicht wirklich überrascht, dass ihr wieder einmal auf einer Nebenstrecke unterwegs wart?

    1. Wir wollten mal sehen wohin es uns führt. Vermutlich war die Strecke 200m kürzer… Aber es hat sich gelohnt! Oder wollte das Navi uns diesen speziellen Platz zeigen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s