Segovia

24. 5.

Segovia liegt 1000m hoch. Von weitem sehen wir schneebedeckte Berge – und das in Spanien Ende Mai!

Der Fahrradweg vom Campingplatz in die Stadt geht immer bergab – oh Schreck, das muss ich ja auch wieder zurück! Er führt entlang eines riesigen römischen Aqäduktes – fast einen Kilometer lang und bis zu 29m hoch! Es war bis ins 20. Jahrhundert in Betrieb. Ein imposantes Bauwerk und technische Meisterleistung aus dem 1./2. JH., die riesigen Granitquader kommen ohne Klammern oder Mörtel aus.

Man merkt die vielen Bustouristen in der Stadt. Mit dem Fahrrad können wir ihnen entkommen und auch in weniger belebte Viertel kommen, z.B. ins ehemalige Judenviertel.

Immer wieder ist dieses Zeichen im Boden eingelassen. Hat jemand eine Ahnung was es bedeutet?

025 Segovia_new

 

The plaque you show is the logo for the ‘Caminos de Sefarad’ or ‘Network of Spanish Jewish Quarters’. It is based on an outline of the Iberian Peninsular. (Turn your picture 90 degrees anti-clockwise.) The ‘Caminos’ is a non profit public association with the goals of protecting the urban, architectural, historical, artistic and cultural Sephardic heritage in Spain. (Seehttp://www.redjuderias.org)

Am anderen Ende der Stadt sitzt die Burg von Segovia, der Alcazar.

Von hier hat man einen schönen Blick auf die Stadt – man beachte die Schneeberge im Hintergrund!

034 Segovia_new

Und jetzt geht’s den ganzen Weg wieder zurück und das immer bergauf! Darüber kann unser Nachbar auf dem Campingplatz nur lachen. Er ist mit dem Fahrrad unterwegs, 70 Jahre alt und aus Kattowitz in Polen. Er ist nach Barcelona geflogen, durch Spanien geradelt und will noch bis Aachen! Respekt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s