9. September 2013: Insel Mainau

Es schüttet die ganze Nacht, aber am Morgen scheint die Sonne, ein kleiner Frosch begrüsst sie mit uns.

_DSC5771_new

Mit dem Fährschiff fahren wir auf die Insel Mainau.

_DSC5783_new

Grossherzog Friedrich I. von Baden erwirbt die kleine Insel im Bodensee im Jahre 1853. Seine Tochter heiratet 1881 den späteren König Gustav V. von Schweden. Ihr Enkel Lennart Graf Bernadotte übernimmt sie 1932 und baut sie zur grössten Touristenattraktion am Bodensee aus. Die Insel wird zum Lebenswerk für ihn und seine Frau Sonja. Heute ist es ein grosses Unternehmen an dessen Spitze die Kinder der beiden stehen.

Üppige Blütenpracht das ganze Jahr über, ein Park mit 150 Jahre altem Baumbestand, der barocke Glanz der Schlossanlage dazu der mediterrane Charakter, das ist die Mainau, die Blumeninsel im Bodensee.

_DSC5825_new

Jetzt im Spätsommer bringen 12000 Dahlien in 250 Sorten den Südhang der Insel zum Leuchten.

Im Rosengarten wachsen und blühen 12000 Rosenpflanzen mit  mehr als 1200  Sorten und betören mit ihrem Duft.

Besonderes Highlight ist das Schmetterlingshaus, Schmetterlinge in allen Grössen und Farben umschwirren uns, setzen sich sogar manchmal auf unsere Arme und Schultern – toll!

Italienische Blumen-Wassertreppe

 _DSC5926_new

Advertisements

2 Gedanken zu “9. September 2013: Insel Mainau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s