14. September: Karerpass

Die enge Schlucht des Eggental wird heute durch etliche Tunnels entschärft. Trotzdem ist die Fahrt hinauf zum Karerpass ziemlich eindrucksvoll.

Der smaragdgrüne Karersee ist eine Touristenattraktion ersten Ranges, aber die Sache ist gutgelöst. Man kann auf einem Spaziergang den See umrunden unterhalb des imposanten Latemar Gebirgsstocks.

Unterhalb der Passhöhe mit Blick auf den Rosengarten und das Latemargebirge finden wir einen passenden Parkplatz.  Hier gibt es zum Mittagessen die Pfifferlinge vom Bozener Obstmarkt.

Yves und ich fahren mit der Seilbahn hinauf zum Rifugio Paolina auf 2125m Höhe unterhalb des Rosengartens und laufen über die Almwiesen zurück zu unserem Parkplatz.

 

Villagio Carrezza
Villagio Carrezza
Advertisements

Ein Gedanke zu “14. September: Karerpass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s