Cefalu

Die Strasse geht immer an der tollen Küste entlang, aber immer sind die Eisenbahnschienen dazwischen. Manchmal ist sie auch total gesperrt (ohne Umleitung!) und wir müssen eine Umleitung fahren.

CIMG59281_new

 

Und manchmal kommen auch solche Hindernisse! Sieht aber niedriger aus als es ist! Die Ortsdurchfahrten sind meistens enger!

CIMG59241_new

CIMG59661_new

CIMG59671_new

Kurz vor Cefalu kommen wir durch ein Dorf, in dem jedes Haus ein Keramikladen ist!

CIMG59201_new

Cefalu war vielleicht mal ein Fischerstädtchen, in den steilen Gässchen ist noch ein Hauch davon übrig. So wie es aussieht, war heute Waschtag – man riecht es überall.

CIMG59621_new

CIMG59321_new

Heutzutage ist hier Tourismus pur.

CIMG59591_new

Die Sehenswürdigkeiten sind nur mit viel Hochlaufen zu erreichen. Das will ich meinem Fuss noch nicht antun.

Haben wir nicht ein schönes Plätzchen zum Übernachten gefunden?

Und der Blick aus dem Fenster zum Frühstück kann sich auch sehen lassen!

CIMG59801_new

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s