Piazza Garraffello

Auf einem kleinen Platz in der Vucciria erregt eine Frau unsere Aufmerksamkeit, weil sie auf einem Podest sitzt, auf dem „Bankomat“ steht.

CIMG61141_new

Wir kommen ins Gespräch. Dieses ist einer der ältesten Plätze Palermos. Hier stand die erste Banca Nazionale.

 

CIMG61071_new

Jetzt sieht man nichts mehr von der einstigen Pracht. Nur der Brunnen ist noch erhalten.

CIMG61161_new

Vor etlichen Jahren gab die EU eine Menge Geld um den Platz und die Gebäude zu restaurieren. Wie so oft ist das Geld versickert – kein Mensch weiss wohin. Künstler besetzten den Platz für Ausstellungen und Konzerte.

CIMG61011_new

 

Im Februar 2014 ist nach anhaltenden Regenfälle eines der unbewohnten Häuser zum Teil eingestürzt. Die Stadtverwaltung hat nun wieder Mal einen Anlauf genommen und Geld bereit gestellt. Ob es dieses Mal an die richtige Stelle kommt? Die Gruppe um die Frau bezweifelt dieses und möchte, dass die Anwohner sich selbst  darum kümmern und ihr Viertel und ihren Platz wieder aufbauen, damit sie hier wohnen und arbeiten können. Nur mit viel Fantasie kann man sich das vorstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s