Südküste

Die Küste zwischen Sciacca und der südöstlichen Ecke Sizilien ist gekennzeichnet durch Gewächshäuser. Über viele Kilometer fahren wir durch Plastik… Die ganze Gegend ist zugedeckt oft bis an das Ufer. Es ist sehr schwierig an das Ufer zukommen, ein paar Mal versuchen wir es. Nach vielen Umkürzungen enden wir dann wieder auf der Hauptstrasse. Da gibt es nur eines: Nichts wie durch! Der einzige grössere Stop ist die Übernachtung auf einem zwar schönen Campingplatz mit schönem Strand – trotzdem ein Beispiel, wie wir unseren Urlaub nicht verbringen wollen.

CIMG65021_new CIMG65031_new

Portopalo liegt an der südöstlichen Ecke Siziliens.

CIMG65141_new

Im Fischerhafen geht es sehr geschäftig zu. Die grossen Fischerboote liegen weiter draussen, der Fang wird mit kleinen Booten an Land gebracht und dort versteigert.

CIMG65291_new

Restaurants und Geschäfte sichern sich ihren Einkauf. Ein Beamter der Guardia die Finanzia steht daneben und schreibt in ein grosses Buch wieviel Geld bezahlt wird. Alles geht sehr schnell und lautlos vor sich. Man bekommt es als Fremder fast nicht mit.

CIMG65231_new

Im Vendicari Reservat waren wir schon vor vier Jahren auf einem Agritourismo Platz. Es gibt ihn noch, er ist sogar verbessert und ausgebaut worden. Schade, dass die Natur schon so vertrocknet ist. Damals hat es überall geblüht, jetzt ist schon alles vertrocknet .

CIMG65371_new

 

So sah es vor vier Jahren aus, allerdings vier Wochen früher im Jahr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s