Das Schloss der Damen

26. September

Das Wasserschloss Chenonceau am nördlichen Ufer des Cher gilt als das „eleganteste, feinste und originellste“ der Loire-Schlösser. Es wird auch das „Schloss der Damen“ genannt, denn es waren fast immer Frauen, die seine Geschichte und sein Schicksal bestimmten. Diane de Poitier prägte das Aussehen des Schlosses durch Erweiterungen, ihre Nachfolgerin Katherina von Medici verdankt es seine berühmte Galerie. Das Schloss wird mehrmals verkauft, aber immer waren es die Frauen , die den Fortbestand des Schlosses gewährleisteten. Zuletzt verwaltete die Majorkrankenschwester Simone Menier nach dem ersten Weltkrieg das in den beiden Galerien eingerichtete Krankenhaus, das auf Kosten ihrer Familie umgebaut und ausgestattet wurde.

collage

Erstmal beeindruckt das wuchtige Eingangstor.

collage2_new

Die Eingangshalle

collage9_new

Die Kapelle wurde während der Französischen Revolution nicht zerstört, da die damalige Besitzerin des Schlosses, Frau Dupin, auf den glücklichen Gedanken gekommen war, dort ihr Brennholz einzulagern, um den religiösen Charakter des Raumes zuverheimlichen.

collage3_new

Das war zwar das Zimmer von Diane de Poitiers, aber der Kamin trägt die Initialen ihrer Nachfolgerin Katherina von Medici und Heinrich dem II.
collage4_new

Dar grüne Kabinett: Von diesem Raum aus regierte Katharina von Medici nach dem Tode ihres Mannes König Heinrich II. Frankreich.

collage5_new

Die Bibliothek: In diesem Raum stand ihr Arbeitstisch. Der Blick durchs Fenster geht auf den Cher.

collage6_new

Die Galerie: Seit 1576 hat das Schloss eine Galerie über den Cher und das gleich über zwei Stockwerke.Das ist mal ein Ballsaal!

_DSC1864_new

Die Küche: Das Kupfer blinkt frisch geputzt!

collage7_new

Der Salon Ludwig XIV.

collage8_new

Himmelbetten in allen Variationen, man könnte ein mittelalterliches Möbelhaus aufmachen!

collage10_new

Die Decken: Man könnte ständig mit dem Blick nach oben laufen!

collage11_new

In jedem Raum stehen frische Blumen, es duftet überall!

collage12_new

Die wunderschönen Gartenanlagen runden den Besuch ab.

collage13_new

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s