Costa del Sol

In Nerja treffen wir Monika und Tobi zum Lunch. Es ist schön, sie wieder zu sehen.

_DSC4544_new

Danach fahren wir die Costa del Sol entlang. In der Nachbarschaft einiger Angler finden wir einen Stellplatz, der sich allerdings als SEHR laut erweist. Sicherer könnten wir jedoch nicht stehen, denn die Polizei macht am Morgen direkt vor uns eine Verkehrskontrolle.

Die Autostrada geht direkt am Strand entlang. Von dem sieht man jedoch so gut wie nix, hier ist alles zugebaut. Endlich gibt es einen Weg vor den wenig schönen Häusern. Der Strand ist ein kleines Naturreservat, allerdings steht etwa alle 100m ein geschlossenes /verlassenes Strandrestaurant.

_DSC4560_new

_DSC4550_new

Während der ganzen Nacht bläst der Wind sehr stark. Ob das schon der Wind ist, der immer durch die Strasse von Gibraltar pfeift?

Die Costa del Sol hält momentan nicht was ihr Name verspricht. Es ist ziemlich bewölkt und kühl. Den Felsen von Gibraltar und Afrika lassen wir links im Dunst liegen.

Stellplatz Rincon de la Victoria:

N 36.71342°  W 4.22635°

Stellplatz Manilva:

N 36.33502°  W 5.23808°

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s