Hoek van Holland

11. Mai

Hoek van Holland ist das Tor nach Rotterdam.

_DSC7093_new

_DSC7098_new

Hier fliesst der Rhein in die Nordsee. Auf der anderen Seite des Flusses liegt der Europoort, der weltweit grösste Hafen für Petrochemie.

_DSC7111_new

Immer wieder stossen wir auf Bunker des Atlantikwalls. Einer ist sogar zur Kneipe umfunktioniert.

_DSC7101_new

_DSC7106_new

Hoek van Holland war und ist einer der wichtigsten Fährhafen auf der Verbindung vom europäischen Festland nach Grossbritannien.

Zwischen 1938 und dem Ausbruch des Krieges erhielten 10 000 jüdische Kinder ohne ihre Eltern die Erlaubnis der NS-Verfolgung nach England zur entkommen. Die meisten überquerten den Kanal von Hoek van Holland nach Harwich. Diese Skulptur ist den Menschen von Holland und Grossbritannien gewidmet, die diese Kinder vor dem sicheren Tod gerettet haben.

_DSC7115_new

_DSC7119_new

Teil des grossen Projekts des Deltaplans ist das Maeslant-Sturmflutwehr, das Rotterdam vor der Gewalt des Meeres schützt. Diese gigantische Konstruktion wurde mit riesigen beweglichen Teilen gebaut. Da diese sämtlich an Land liegen, wird der Schiffsverkehr auf dem Weg nach Rotterdam nicht beeinträchtigt. Die gesamte Konstruktion besteht aus dreimal soviel Stahl wie der Eiffelturm in Paris. Bei normalem Wasserstand befinden sich die Tore in Trockendocks beiderseits des „Nieuwe Waterwegs“.Bei drohender Sturmflut werden die Docks geflutet und werden um ihren Drehpunkt in die Mitte des Wasserweges geschwenkt. Die Tore sind 22m hoch und je 210m lang. Die Schliessung dauert 2 1/2 Stunden.

_DSC7123_new

_DSC7128_new

_DSC7132_new

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s