Nach dem Feuer

Am Cabo Sant Antonio nahe dem Leuchtturm haben wir vor vier Jahren einen tollen Übernachtungsplatz gefunden. Aber wie sieht es denn hier aus? Es muss gebrannt haben. Wie sich heraus stellt, hat vor ziemlich genau einem Jahr ein Grossbrand auf dem Felsen rund um den Leuchtturm die ganze Vegetation vernichtet – entstanden ist das Feuer wahrscheinlich durch Unvorsichtigkeit. Langsam erholt sich die Natur wieder, aber es dauert bestimmt Jahre bis die Spuren verschwunden sind.

_DSC9751_new

_DSC9729_new

Der grandiosen Blick hat man natürlich nach wie vor.

_DSC9756_new

_DSC9741_new

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s