Fachwerk in Niedersachsen

Eigentlich steht Cuxhaven auf unserem Plan. Aber 100 WoMos zusammengepfercht auf einem Platz, nein danke! das ist nichts für uns. Auch sonst herrscht hier an der Küstenstrasse Wochenendbetrieb wie im Hochsommer.

Ca. 30km weiter gibt es ein kleines Örtchen mit einem kleinen Yachthafen an der Oste, kurz vor ihrer Mündung in die Elbe. Hier sind wir am Abend nur eine Handvoll WoMos, das ist mehr nach unserem Geschmack. So wie die Kartoffelpuffer mit Apfelbrei, die der nette Herr an der Rezeption anbietet. Übrigens hat er Migrationshintergrund, er kommt aus Hessen.

 

Das historische Fachwerkstädtchen Otterndorf liegt nur ca. 14 km entfernt. Das Fachwerk sieht total anders aus als in unserer Gegend.

Hier findet man sich im „Himmelreich“ wieder:

DSCN4006_new

Auch das Kranichhaus kann sich sehen lassen:

Fast jedes Haus hat eine Tür, die zum Fotografieren auffordert.

Auch das Rathaus mit der Rathaustür gefällt mir sehr gut.

DSCN4051_new

DSCN4056

Im Wappen von Otternstadt findet man …  einen Otter. Der sitzt auch im Brunnen vor dem Rathaus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s