Im polnischen Pilzwald

Hurra, unser Camper ist wieder trocken! Er wird zwar noch argwöhnisch beäugt, so ganz trauen wir dem Frieden noch nicht.

Der Mechaniker kennt die Tricks der Camperbauer und weiss, wie man dran kommt, trotzdem hat er ganz schön geflucht! Aber Klappern gehört zum Handwerk! Jetzt haben wir einen neuen Wasserhahn und können weiterfahren. Mein Rad ist auch wieder in Ordnung, einen Ersatzschlauch habe ich auch.

Um 11 Uhr sind wir nach unserer unfreiwilligen Pause „on the road again“. Die polnische Grenze ist nicht weit. Erst fahren wir durch den Oderbruch, wir wussten nicht, dass hier soviel Wasser steht.

An einem winzigen Ort mit einem unaussprechlichen Namen machen wir Halt. Die Gastraum sieht aus wie eine altertümliches Wohnzimmer, die Besitzer sind nett und sprechen deutsch. Das Essen ist sehr gut, wenn ich immer solche Portionen esse, bekomme ich Probleme…

Sie haben heute den ersten Steinpilz gefunden! Und das ist bei diesen Temperaturen kaum zu glauben. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich bei meinem Spaziergang besser aufgepasst!

Advertisements

2 Gedanken zu “Im polnischen Pilzwald

  1. Hallo Traudel, ich habe mich gefreut, heute von euch etwas zu lesen. Ich habe mir schon gedacht, vielleicht gibt es von dieser Reise keine Berichte. Ich hoffe, daß ihr jetzt keine weiteren Schwierigkeiten auf euerer Reise bekommt. Zum Glück war ja eine Werkstatt in der Nähe, die euere Dusche wieder in Ordnung bringen konnte. Wir haben inzwischen auch ein Problem mit der Wasserleitung zum Garten raus. Vor einigen Tagen stand in der Waschküche Wasser und der Installateur meinte, wir müßten in der Waschküche und Vorratskeller ( wo die Leitung auch durchläuft) erst mal alles wegräumen um zu sehen, wo die undichte Stelle ist. Bernd hat heute schon einen Schrank leer gemacht, morgen kommt der Nächste dran. Ich hoffe, daß wir die Angelegenheit bald hinter uns haben.Liebe Traudel ich freue mich auf weitere Berichte von dir und wünsche euch eine gute Zeit in weiter Ferne. Herzliche Grüße, auch an Rainer,von Bernd und Gerlinde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s