Finnisch oder Russisch?

Alles hat ein Ende und jetzt heißt es Abschied nehmen. Riitta und Jukka bringen uns bis zur Hauptstraße. Vielen Dank, Ihr zwei für den Einblick ins finnische Leben! Schön war es bei Euch und hoffentlich bis bald in Deutschland oder Portugal.

Nochmal geht unser Weg ein Stück entlang der Via Karelia. Am Ende des 2. Weltkrieges wurden weite Teile Kareliens von Rußland besetzt und vereinnahmt. Auch wenn nur ein kleiner Rest heute zu Finnland gehört, ist Karelien die Seele der finnischen Nation.

Die Stadt Nurmes wird auch „die Stadt der Birken genannt. Diese Bäume beherrschen hier das Landschaftsbild. Unsere Birken zu Hause sind viel kleiner. So große und starke Stämme wie hier habe ich noch nie gesehen.

Hier in Nurmes steht das Bomba-Haus, ein Nachbau des einst größten Blockhauses Kareliens. Das Original wurde im heute russischen Teil von dem karelischen Bauer Jegor Bombin für seinen Sohn aus natürlichen Rundhölzern ohne Eisenbeschläge gebaut und zwar richtig groß: 25 Meter lang, 10 Meter breit und drei Geschosse hoch. Es wohnten 24 Personen unter dem Dach samt dem dazugehörigen Vieh. Als der Sohn starb, wurde das Haus in seine Einzelteile zerlegt. Die fünf Stapel wurden unter den fünf Söhnen ausgelost. Aus jedem Stapel konnte ein normal großes Blockhaus gebaut werden. Mitte des letzten Jahrhunderts wurde das Haus inklusive einem karelischen Dorf hier nachgebaut. Hier wird karelisches Brauchtum gepflegt und man kann auch die karelische Küche genießen. Leider ist alles geschlossen.

Ein paar Kilometer weiter wird etwas zu essen angeboten. Wir fahren auf den kleinen Bauernhof.

Der Wirt zeigt uns einen Zettel, auf dem „ungarische Gulaschsuppe“ steht. Dann sagt er noch: „my country, 100 years birthday!“

Die Mutter hat gut gekocht, und an der Wand hängen jede Menge Socken und Mützen zum Verkauf, vermutlich der Zeitvertreib im langen dunklen Winter.

Die kleinen Rentiere sind hinterm Zaun, sie kommen also nicht auf unsere Liste der gesehenen Wildtiere, dafür ein Adler und ein Eichhörnchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s