Cirque de Gavarnie

Das Wetter wird immer besser und bald sind keine Wolken mehr zu sehen. Sollten wir es diesmal schaffen, den Cirque de Gavarnie zu sehen? Für uns ist es der dritte Anlauf, es soll Leute geben, die es zehnmal probiert haben. Da wir unseren Pyrenäen-Führer nicht richtig lesen, gelangen wir auf die Paßstrasse zum Col du Tentes.

In endlosen Serpentinen führt die Strasse zur Port de Boucharo. Hier geht es nur noch zu Fuss weiter nach Spanien. Man kann eine Kerbe in der Felswand sehen (welche?), den „Breche de Roland“. Hier soll der legendäre Roland sein sagenumwobenes Schwert Durandal geschleudert haben, als er getötet wurde. Durch die Wucht des Aufpralls soll der Spalt entstanden sein. Nicht nur die Engländer haben Legenden…

Ausserhalb des Dorfes Gavarnie gibt es jede Menge Stellplätze, sie sind auf Touristen eingerichtet. Aber um diese Jahreszeit ist es sowieso kein Problem. Gleich neben unserem Platz finde ich einen Wegweiser und kurz darauf diese Hütte, leider ist sie geschlossen.

Am nächsten Morgen mache ich mich auf die Socken. Der Weg zum berühmten Cirque beginnt gleich hinter dem Dorf Gavarnie. Zu Anfang geht es gemächlich, aber dann wird es immer steiler, erst über Waldwege, dann über einen Hochgebirgspfad. Überall sitzen kleine Steinmanderln.

Ein riesiges Amphitheater tut sich vor mir auf, die Wände ragen 1400m hoch in den Himmel, schon beeindruckend. Die Grand Cascade ist mit 422m einer der höchsten Wasserfälle Europas. Das Wasser stammt aus einem seit der Eiszeit existierenden unterirdischen Gletschersee. Die angegebene Zeit ist ziemlich kurz gemessen und von Berggämsen vorgelegt. Ich bin jedenfalls erst nach vier Stunden zurück am Wohnmobil und ziemlich platt.

Aber wir wollen noch ein bißchen weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.