Portugals Traumküste

Kilometerlanger Sandstrand, ein schöner Platz nach dem anderen, man kann sich kaum entscheiden.

Leider fahren wir auch über weite Strecken durch abgebrannten Wald. Als wir vor einigen Wochen bei TuT waren, wurde in den Nachrichten von den Bränden in Portugal berichtet.

Als wir vor neun Jahren die Marina Bica in der Lagune von Aveiro entdeckten, war sie gerade neu gebaut. 2013 war der Platz leider etwas heruntergekommen und das Restaurant geschlossen. Vor zwei Jahren sah es nicht besser aus, aber wir konnten bei den Fischern leckere frische Muscheln kaufen. Dieses Mal gibt es einen schönen Radweg entlang des Lagunenufers und das Restaurant hat erfreulicherweise einen neuen Betreiber und das Essen ist hervoragend.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.