Nordspanische Küste

Durch die frühmorgendliche Überraschung mit unserem Stellplatz sind wir ziemlich früh unterwegs. Eine schöne Strasse führt uns quer durch Galizien. Über der Biskaya ist wunderschöner Sonnenschein aber es ist knackig kalt.

Der nächste Stellplatz muss Strom haben! Deswegen nehmen wir auch die Autobahn, um Strecke zu gewinnen. Die Fahrt geht trotzdem entlang der Küste. Die Sonne scheint, stahlblauer Himmel, wir haben herrliche Ausblicke. Den Platz in Bilbao kennen wir, er liegt hoch über der Stadt und hat Stromanschluss. Und das ist auch notwendig. Morgens um 9 Uhr hat es 2 Grad!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s