Monte Sant’Angelo

Wir schrauben uns hinauf zum 800m hohen Städtchen Monte Sant’Angelo. Es gibt einen Riesenparkplatz, der stolze 5 Euronen kostet. Wegen dem Betrieb schenken wir uns die heiligen Stätten und das Weltkulturerbe, dafür kann man das Kastell fast alleine erwandern.

Kitsch und Kruscht gibt es genug. Frederico II. muss auch hier für viele Kneipen herhalten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.