Die erste Nacht in Griechenland

Nach einer ziemlich unbequemen Nacht auf der Fähre sind wir um 5 Uhr morgens in Griechenland. Es ist stockdunkel, die Schilder sind nicht zu lesen. Mit viel Glück treffen wir die richtige Strasse nach Patras. Die Brücke über den Golf ist schon imposant, dafür darf man auch 13,50 Euro löhnen.

Nachdem wir der Internetshop in Patras schon geschlossen hat (eine Stunde Zeitverschiebung macht sich bemerkbar) verziehen wir uns an die Küste und finden einen Übernachtungsplatz ganz nach unserem Geschmack.

 

5 Gedanken zu “Die erste Nacht in Griechenland

  1. Ziemlich ahnungslos wie ich nun mal in Sachen Computer bin, Fotos oft schon angeschaut, jetzt erst entdeckt, dass hinter jedem einzelnen zahlreiche weitere Informationen stecken. Es ist einfach toll, Eure Reise mitzuverfolgen. Freue mich auf weitere Informationen. Seid lieb gegrüßt, Gaby und Franz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.