Tiryns, die Zyklopenburg

Anders als die meisten Burgen sitzt die Burg von Tiryns nicht auf einem Berg sondern in der Ebene. Vielleicht brauchte sie deswegen besonders mächtige Mauern, ihre Stärke schwankt zwischen 4 und 17 Metern. Laut Homer hat König Proitos die Kyklopen (=Zyklopen), einäugige Riesenmenschen engagiert, die als Gastarbeiter die Mauern aus den gewaltigen Steinblöcken zusammensetzten. Deshalb ist Kyklopisches Mauerwerk zum Fachausdruck in der Archäologie geworden. Leider fehlt mir ein Vergleichs Maßstab, damit man die Grösse besser sieht…

Auf Proitos folgte Perseus und danach kam Amphytrion, dessen Gattin Alkmene sich mit Zeus einliess und ihm Herakles gebar. Ein bisschen griechische Geschichte muss sein…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.