Von der Eger ins böhmische Elbetal und weiter ins Lausitzer Gebirge

Durch Hopfenland fahren wir von der Eger ins Elbetal. Leider können wir die schönen Stellplatze auf der anderen Seite der Elbe nur sehen. Als endlich eine Brücke kommt, versperrt die Strasse ein 2,60m hoher Brückenbogen.

Aber es gibt einen Parkplatz direkt an der Elbe unterhalb des gewaltigen Schlosses in Decin. Vom Schlossplatz führt die Strasse „Lange Fahrt“ zum Schloss, sie wurde über 300m in den Fels gehauen.

Decin wird auch das nordböhmische Tor zum Elbsandsteingebirge genannt. Die Elbe hat sich zwischen Decin und Hrensko tief in den Sandstein gefräst.

Die Elbe fliesst weiter nach Norden ins Elbsandsteingebirge, wir biegen bei Hrensko nach rechts ins Lausitzer Gebirge. Zu den malerischen Felsen kommt man jedoch nur auf dem Wanderweg auf Schusters Rappen.

Der kleine Erholungsort Jetrichovice (Dittersbach) ist eingerahmt von Sandsteinfelsen. Auf einigen thront sogar ein Aussichtspavillon wie ein riesiges Adlernest.

Das Dorf selbst besteht aus alten böhmischen Häusern, die man auch Umgebindehäuser nennt. Auf der ganzen Fahrt sehen wir sie immer wieder.

 

Versteckt zwischen Bäumen liegt diese dem Verfall preisgegebene Villa.

Am Fuss des Lausitzer Gebriges ist der Herrenhausfelsen zu bestaunen. Die fünf- und sechseckigen Basaltsäulen erinnern an überdimensionale Orgelpfeifen. Es sind mit einer Länge von bis zu 20 Metern die grössten Europas. Entstanden sind die Säulen während der vulkanischen Tätigkeit in Tschechien vor ca. 30 Millionen Jahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.