Noch eine grosse Schlacht – Austerlitz

Wegen kräftigen Regens fällt der Besuch des Freiluftmuseums buchstäblich ins Wasser. Schade, denn es gilt als das älteste und grösste seiner Art. Sei’s drum, wir fahren jetzt im wahrsten Sinne des Wortes „durch die Walachei“!

Das Mahnmal „Grabhügel des Friedens“ erinnert an die Drei-Kaiser-Schlacht von Austerlitz. Hier wurde am 2. Dezember 1805 Geschichte geschrieben. Napoleon stand einer Übermacht von Österreichern und Russen gegenüber. Doch seine geniale Strategie brachte ihm den Sieg. Europa lag ihm zu Füssen und Österreich war keine Weltmacht mehr. Allerdings verloren etwa 40 000 Soldaten ihr Leben bei dem Völkergemetzel. Am 100. Jahrestag der Schlacht wurde das Mahnmal auf dem Pratzenhügel eingeweiht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.