Sonntag in Sitges

Wenn man um diese Jahreszeit einen Campingplatz braucht, darf man nicht wählerisch sein. Man nimmt den, der offen ist. Voll und laut, aber was will man machen? Mittlerweile weiss ich, es war ein Brückentag in Spanien. Nachdem die Sonne weg ist, wird es zum Glück kalt, die Musiker und ihre Zuhörer verziehen sich ins Restaurant. Damit ist es zu ertragen. Die Promenade nach Sitges ist voller Sonntagsspaziergänger, aber Passanten, Radfahrer und Kinder haben kein Problem miteinander, jeder weicht jedem aus. Wir ergattern einen Sonnenplatz und geniessen spanisches Tapas und ein Bierchen. Unentwegte gehen sogar ins Wasser…

 

Als wir am Nachmittag zu unserem Campingplatz zurückkommen, ist der Spuk vorbei. Der Platz ist leer bis auf die Dauercamper.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.