Architektur

Paella am Strand von Valencia – in der Sonne aber mit Jacke. So lassen wir uns das gefallen.

Danach ist zu spät zum Besuch der Museen der „Ciutad de les Arts i les Ciencies“, das heben wir uns fürs nächste Mal auf. Die Architektur ist genial. Der Kultur- und Freizeitpark besteht aus einer Reihe spektakulärer Bauten entworfen von bekannten valencianischen Architekten.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Architektur

  1. Hier muß man sagen, daß sich Architekt Calatrava nicht als Architekt sieht, sondern eher als Künstler — seine Gebäude mögen interessant sein, aber sie sind innen oft verwinkelt oder haben viel „tote“ Fläche.
    Er denkt eben nicht über die Praktikabilität nach.
    Trotzdem bin ich ein großer Freund von ihm und seinen Bauten — z.B. vom „Turning Torso“ in Malmö.

    1. Wir waren nicht drinnen – leider – von aussen sehen die Gebäude jedenfalls toll aus. Tote Winkel sind bei diesen Formen jedoch kein Wunder. Den Turning Torso würde ich mir gerne mal ansehen – von innen auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.