Motorräder und Fahrräder

Auf unserer Fahrt durch das Hinterland von Valencia kommen wir durch Thermalbäder (sehr voll!) und eindrucksvolle Landschaften. Unsere Pässe-Sammlung wird um zwei erhöht – auch wenn der Fahrer von der vielen Kurbelei nicht so begeistert ist. Wir sind wohl auf einer Motorradstrecke, es kommen uns viele Biker entgegen.

Der grosse Turm im Mudejar-Stil ist weithin sichtbar und das Wahrzeichen des Städtchen Jerica.

Am Fusse des Turmes finde ich ein Bäumchen mit diesen Früchten. Weiss jemand was das ist? Ich jedenfalls habe diese Früchte/Blüten noch nie gesehen. Sie sind etwa so gross wie Äpfel und etwas fester als Lampionblumen.

Die Strecke ist sehr schön, aber nirgends gibt es ein Plätzchen zum Übernachten. Deshalb wird es heute eine etwas längere Tour, denn wir versuchen unser Glück an einem Stausee. Viele Kurven geht es hinauf auf eine Hochebene. Der Stausee liegt unter uns. Es ist zwar spät geworden, aber die Mühe hat sich gelohnt.

Beim Frühstück werden wir überrascht von einem Radrennen über die Staumauer mit gefühlten 1000 Fahrern. Hut ab vor allen, denn sie haben die vielen Kurven hinauf geschafft.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.