Sines und die Alentejo Küste

Sines ist bekannt für seine Ölraffinerien und Hafenanlagen. Soll man die Stadt besuchen? Wir meinen ja, denn die Altstadt hat Charme und essen kann man auch ganz gut.

Berühmtester Sohn der Stadt ist der Seefahrer Vasco da Gama (15. Jahrhundert).

Auf dem Weg zu den Stränden nördlich von Sines sehen wir ein ganzes Storchenfeld.

Zum Strand kommt man nur über Stichstrassen. Alles ist ein bisschen touristischer, Lissabon ist nicht weit. Aber der Strand ist traumhaft.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.