Die Kyllmündung

Dummerweise finden wir am unteren Lauf der Kyll keinen geeigneten Platz. Eine weitere kurvenreiche Eifelfahrt bringt uns zum Fährturm an die Mosel. Die Kyllmündung ist nicht weit. Der Radweg endet in Trier-Ehrang. Leider ist das letzte Stück wegen Bauarbeiten bis 2021 gesperrt, so dass wir die Kyll auch nicht hochfahren können. Schade!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.