Hopfen und Bier

Der Stellplatz liegt auf dem Parkplatz der Limes Therme in Bad Gögging. Zum Anmelden muss man an die Kasse und gemeinsam mit den Badbesuchern anstehen. Wenn das Bad gerade aufmacht ist das nicht so günstig… Allerdings sind wir dann auch früher dran beim Mittagessen und haben nicht das Problem der Mittagspause. Es gibt bayerische Schmankerl in bayerischen Portionen…

Die Hopfenernte ist in vollem Gange. Mehrere Meter hohe Hopfenstangen, an denen sich Pflanzen emporranken, prägen das Bild der Hallertau. Hopfen ist einer der drei wichtigsten Grundstoffe beim Bierbrauen. 

Am Nachmittag radeln wir nach Weltenburg. Die Donau schiesst hier in die Weltenburger Enge. Das Schmelzwasser am Ende der Eiszeit bahnte ihr ein neues Bett. Vor einigen Jahren sind wir durch den Donaudurchbruch von der anderen Seite mit einem Ausflugsdampfer gefahren. (https://geriatrixrt.wordpress.com/2018/06/13/alles-hat-ein-ende-3/) Damals waren uns die Menschenmassen zu gross, die das Weltenburger Kloster besichtigen wollten. Auch heute schrecken uns die vielen Menschen im Biergarten. Barockfans sind wir sowieso nicht. Wir lassen das  Kloster Kloster sein auch wenn da Innere zum besten zählt was das europäische Barock zu bieten hat.

Der Biergarten an der Donaufähre von Eining ist mehr nach unserem Geschmack.

Ein Gedanke zu “Hopfen und Bier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.