3. Tag nach Sloten

Heute ist mein grosser Tag: Geburtstag! Wo könnte man das besser feiern als in der Holle Gracht? Durch eine Brücke und durchs Sneeker Meer kommen wir hin und stossen auf xxx Jahre an.

Zum Übernachten ist es viel zu früh. Wir fahren Richtung Lemmer. Manchmal muss Jonas unseren kleinen Mast umlegen um durch die Brücke zu kommen.

Und manchmal darf er auch durchfahren. Er meistert das besser als die Oma…

Leider gibt es nur noch wenige Brücken, wo man den Brückenzoll in einen holländischen Holzschuh wirft. Vor vierzig Jahren gingen uns die Münzen aus, .weil an jeder Brücke so ein Schuh bambelte.

Hinter Lemmer fahren wir an der Segelschule „De Kikkert“ vorbei. Hier haben wir segeln gelernt.

Viele Erinnerungen werden wach. Auch an das Städtchen Sloten, das wir uns für heute zum Festmachen ausgeguckt haben. Damals nur ein winziges Dörfchen, heute eine kleine Stadt mit Yachthafen und allem was dazugehört.

Das Geburtstagsessen fällt ziemlich reichlich aus.

5 Gedanken zu “3. Tag nach Sloten

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! und bitte nicht mit dem Feiern aufhören. Die anderen 364 Tage sind ja auch ganz besondere Tage, die man feiern und an denen man sich selbst feiern sollte. 😉😀😀

    Der WoMolix war da 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..