Alberobello, die Hauptstadt der Trullis

So italienisch wie der Name Alberobello sind die typischen Rundhäuser der Region, die Trullis, die sich nirgendwo sonst in Apulien in solcher Zahl erhalten haben.

Sie gehören zum UNESCO Weltkulturerbe und sind damit auch den Touristenströmen ausgesetzt.

In jedem Häuschen befindet sich ein Andenkenladen, der unvorstellbaren Kitsch verkauft.

Die merkwürdigen Zeichen auf den Dächern sollen Haus und Bewohner vor Ungemach schützen, aber sie helfen natürlich auch dem Briefträger.

Auf der gegenüberligenden Seite der Stadt ist es verboten ein Geschäft in einem Trulli zu eröffnen, dadurch wirkt es etwas ursprünglicher.

Bei der Fahrt durch die Olivenhaine zurück ans Meer kommen wir noch an vielen Trullis vorbei. Schön, auch wenn sie mit Disneyzwergen geschmückt sind.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..