Plaza de Toros Sevilla

Am Hafen bekommen wir noch einen Platz und fahren mit dem Rad in die Stadt.

An der Stierkampfarena bekommen wir Karten für den morgigen Stierkampf angeboten. Aber wir wollen die Plaza de Toros nur besichtigen. Jetzt sind hier nur Touristen, aber morgen ist hier bestimmt die Hölle los.

Aber auch schon heute ist in der Stadt kaum ein Durchkommen. Alle sind festlich gekleidet.

Es ist unmöglich in einem Restaurant einen Platz zubekommen. Wir geben es schliesslich auf und besuchen auf dem Rückweg noch den Park de Maria Luisa mit der Plaza de Espana.

4 Gedanken zu “Plaza de Toros Sevilla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.