Durch die Puszta nach Eger

Die Strasse schlängelt sich hinunter in die Ebene und auf die ungarische Grenze zu. Ein letztes „Drum Bun“ und wir sind in Ungarn. Dieses Mal lassen die Grenzbeamten die Fahrer sogar „blasen“, d.h. alle müssen eine Alkoholkontrolle über sich ergehen lassen.

Schon seit zwei Tagen kein Regen! In der ungarischen Puszta ist es heiss, sehr heiss sogar. Zum Glück gibt es hier etliche Thermalbäder, die auch ein kaltes Becken zum Erfrischen haben.

Die schlechten Strassen der vergangenen Wochen fordern ihren Zoll. Unser Auspuff rutscht nach unten – ausgerechnet an Pfingsten, alle Werkstätten haben geschlossen. Zum Glück weiss der Fahrer sich immer zu helfen und kann es notdürftig reparieren.

Plötzlich sehen wir Golgatha vor uns – ein Hügel voller Kreuze. Es ist das Memorial für die Schlacht bei Muhi, in der die Mongolen 1241 die Truppen des ungarischen Königs vernichtend schlugen.

Eger, nicht zu verwechseln mit dem tschechichen Eger, ist eine der ältesten Stadtgründungen Ungarns. Für uns macht sich wieder mal das E-Bike bezahlt, denn der Campingplatz ist ausserhalb und oberhalb der Stadt. Heute am Pfingstsonntag scheint halb Ungarn Eger zu besuchen. Die Altstadt ist knall voll, es ist nicht einfach ein Plätzchen zum Essen zu finden.

Der osmanische Einfluss ist unverkennbar. Ausser vielen barocken Gebäuden gibt es ein grosses Minarett, auf der Spitze sitzt allerdings ein Kreuz. Das Monument des Kriegers auf dem Hauptplatz ist mit Halbmonden verziert.

Es ist so heiss, die Kinder haben viel Spass am Brunnen.

Die Kathedrale ist die zweitgrösste in ganz Ungarn.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.